An Aus

#1

Wenige Stunden

in Guardianheart 31.08.2017 00:27
von Lifekit | 266 Beiträge | 271 Punkte


Ich bin ein Mensch der Nachts immer spät schlafen geht und dazu auch noch sehr früh aufwacht. Über 6 Stunden Schlaf bekomme ich bestimmt nicht, aber ich habe nunmal eine Schlafstörung. Obwohl ich früh wach bin, stehe ich immer erst spät auf. Ich schätze ich bin hier nicht die einzige die immer noch im Bett liegt und sich lieber mit etwas anderem beschäftigt als mit dem aufstehen? Da ist ein Buch, welches ich weiter lesen will oder eine Serie, die gerade sehr spannend ist. Es gibt immer irgendwas zum ablenken. In meinen Fall ist das der einzig stressfreie Moment und somit will ich diesen mehr als nur auskosten. Ich bin nunmal der frühe Vogel, aber fange leider nicht den Wurm. Doch irgendwann realisiere ich leider wie viel ich zu tun habe. Ich habe meine Freunde, meine Familie, meinen Job, ich muss herausfinden wie ich jetzt nach der Schule weiter mache und Sport muss ich auch noch machen. Irgendwas muss ich immer an einem Tag machen. Ich dachte nach Schule wird alles einfach werden, aber leider kam Leben und verpasste mir eine schmerzhafte Lektion. Naja es heißt nicht um sonst Hals und Beinbruch nicht wahr? Jedenfalls bin ich jetzt endlich auf meine Füße gekommen, habe extra darauf geachtete nicht mit dem falschen Fuß aufzustehen und betrete zu erst das Badezimmer. Als aller erstes gehe ich dort vor den Spiegel. -Oh Gott sah ich schon immer so schlimm aus? Ich hätte schwören können gestern war ich noch hübsch! Aber naja ich war ja sowieso noch nie der hellste Stern am Himmel.- Wie auch immer erstmal das Gesicht mit Wasser waschen und dann noch eine Feuchtigkeitscreme auftragen. Sie hilft zwar nicht, aber man kann ja so tun als ob. Wenn ich damit fertig bin wird es Zeit zu duschen. Leider muss ich jeden Tag duschen, den meine Haut ist sehr trocken und meine Haare schnell fettend. Wie nervig es auch ist, nach paar Minuten mit hässlichem Gesang dazwischen bin ich fertig und kann meine Haare föhnen. Wenn ich das gemacht habe können ja erstmal die Haare weggebunden werden. Mit dieser Plage beschäftigte ich mich später. Als nächstes auf der Liste sind Klamotten und auch wenn ich nichts schönes habe gebe ich mir bei der Suche Mühe, denn man weiß ja nie wen man mal trifft. Man will ja nicht wie eine Mülltonne aussehen, wenn man den Traumprinzen trifft. Denn ganz im Ernst dieses "wann hast du denn endlich einen Freund" geht mir langsam auf die Nerven. Ist ja nicht so als würde ich es nicht versuchen, nur hatte ich eben nur 'Liebesgeständnisse' von Menschen die ich nicht liebte und ich will ja nicht so tun als wäre ich eine totale Romantikerin, aber das gehört nunmal dazu. Außer es geht nur um das eine, aber so tief sinke ich hoffentlich nie. Naja irgendwann irgendwas ausgesucht bin ich nicht zufrieden, aber ich habe aufgegeben und widmete mich der Schminke. Ja ich schminke mich. Alle geschockt? Schön. Ich schminke mich schon recht lange. Ich trage zwar nicht viel Schminke, aber 5 Minuten gehen dafür drauf. Wenn ich damit fertig bin, bin ich leider immernoch keine Märchenprinzessin. Ist ja auch egal hoffe ich. Noch schnell einen ordentlichen Zopf, weil ich meine Haare nicht gerne offen trage und es ist getan. Wenn ich mit dem ganzen Schwachsinn fertig bin, kann ich mich endlich mit Essen beschäftigen. Doch leider bleibt keine Zeit für ein richtiges Frühstück, also nehme ich mir noch ein bisschen Salat von gestern und ein Kaffe to go, nehme meine Tasche, die ich am Vortag gepackt habe, und gehe aus der Tür. Möge der Stress beginnen!

Warum schreibe ich meinen Ablauf und dazu noch in einem nicht gerade perfekten Deutsch?

Nun, wenn ich drüber nachdenke mache ich nichts für mich. Nichtmal Zeit für Frühstück bleibt am Morgen. Alles was ich habe sind die wenigen Stunden nach dem wach werden, wo ich keine Lust habe aufzustehen. Das ist der einzige Moment, in dem ich wirklich was für mich tue und nicht daran denke was andere von mir halten könnten. Ich dusche, schminke und ziehe mich an für andere nicht für mich. Ich lege am Tag mehr Wert darauf wie ich andere zufrieden stellen kann und weniger darauf wie ich mich glücklich mache. Ich weiß es wird sich in Zukunft nicht ändern und ich weiß auch es betrifft viele andere, aber man sagt ja immer Erkennung ist der erste Schritt zur Besserung. Vielleicht wird es sich bessern, denn mal im Ernst: Egal wie sehr ich es versuche die anderen werden nie zufrieden sein. Sollte ich dann nicht wenigstens versuchen selbst zufrieden zu sein? Und vielleicht solltet ihr das selbe versuchen, wenn ihr den selben Fehler macht.

Ach und das nicht perfekte Deutsch? Nunja ganz einfach: ich bin besser im Englischen, aber ich wollte es mal so probieren. Hoffentlich sind nicht zu viele Fehler drinnen.


»Some days, she has no idea how she'll do it ...

... But every single day, it still gets done.«

zuletzt bearbeitet 31.08.2017 00:34 | nach oben springen

#2

RE: Wenige Stunden

in Guardianheart 31.08.2017 06:00
von Sprenkelpfote | 606 Beiträge | 623 Punkte

Echt toll geschrieben
*-*






Zitat
„Es ist die Treue zum Clan, die uns stark macht. Wer diese Treue schwächt, schwächt unsere Überlebenschancen"







Zitat
Lebe jeden Tag so, als wäre er der letzte Tag und genieße ihn!







Zitat
„Große Dinge entstehen daraus, dem eigenen Herzen zu folgen.“



Meine Accounts:

Name: @Maisherz
Clan: RosenClan


Name: @Cloudpaw
Clan: SturmClan


Name: @Cherrypaw
Clan: Heilerevent

nach oben springen

#3

RE: Wenige Stunden

in Guardianheart 31.08.2017 06:20
von Visionentanz | 1.787 Beiträge | 1831 Punkte

Es wird sich leider nichts ändern, so doof das jetzt auch klingen mag. In der heutigen Zeit ist sowas ganz normal, der Versuch andere zufrieden zu stellen nimmt von vielen einen großen Platz im Leben ein. Aber leider kann man daran nichts ändern, da manche Menschen einfacvh zu dumm sind um zu sehen, was man so alles für die tut
Ein hoch aufs Mensch sein!



Zitat
Other reallity, lost in mind



zuletzt bearbeitet 31.08.2017 06:21 | nach oben springen

#4

RE: Wenige Stunden

in Guardianheart 31.08.2017 11:27
von Lifekit | 266 Beiträge | 271 Punkte

Ich weiß, aber es sind die kleinen Dinge die man ändern kann um ein bisschen mehr an sich denken zu können.


»Some days, she has no idea how she'll do it ...

... But every single day, it still gets done.«
nach oben springen

#5

RE: Wenige Stunden

in Guardianheart 31.08.2017 21:13
von Nebelpfote | 610 Beiträge | 630 Punkte

ICH schlafe auch nicht länger als 6Stunden und ansonsten gut ges chrieben.

nach oben springen

#6

RE: Wenige Stunden

in Guardianheart 31.08.2017 21:37
von Zwielichtspiel | 167 Beiträge | 171 Punkte

Man könnte meinen Du hättest eine Kurzbiographie (außer Schminken) über mich geschrieben xD


Zitat
Destiny & Fate
All the Legends are true, im sure about that


nach oben springen

#7

RE: Wenige Stunden

in Guardianheart 01.09.2017 00:29
von Guardianheart | 616 Beiträge | 630 Punkte

Kannst du ja als Bewerbung verschicken und den Teil mit der Schminke weglassen :D


>>What do you think life is all about?<<

>>-Maybe it's just a test. Those who fail fail and those who succeed get a reward.<<
nach oben springen


Wer ist online?
1 Katze und 1 Streuner sind online:
Kometenseele


Unsere neueste Katze: Heartkit
Unsere Besucher:
Heute: 1 Streuner und 4 Katzen
Gestern: 33 Streuner und 60 Katzen

Statistik:

Das Forum hat insgesamt 1814 Themen und 328667 Beiträge.

Heute waren 4 Katzen online:
Kometenseele, Nachtpfotee, Nebelkrähenruf, Stellarpaw

Besucherrekord: 49 Katzen, die gleichzeitig online waren (18.11.2014 19:39)